Saarbrücken und Umgebung

 

Ärzte

Unter der Rufnummer 116117 ist der diensthabende Arzt unter der Woche zu folgenden Zeiten zu erreichen: Montags, dienstags und donnerstags von 18 bis8 Uhr des darauf folgenden Tages. Mittwochs und freitags von13 bis 8 Uhr des darauf folgenden Tages.Stadt Saarbrücken-Mitte, ­Altenkessel und Burbach:Den ärztlichen Notfalldienst versehen die Bereitschaftsdienstpraxen in Saarbrücken von Samstag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen in der Caritasklinik St. Theresia (Rastpfuhl), Rheinstraße 2, Tel. (0681) 406-1234. und seit 10. Januar im Klinikum Saarbrücken, Winterberg 1, Tel. (0681) 97042580.Gersweiler, Klarenthal und Ottenhausen:Den ärztlichen Notfalldienst versieht die Bereitschaftsdienstpraxis in den Räumen des Knappschaftsklinikums Saar GmbH Krankenhaus Püttlingen, In der Humes, Püttlingen, von Samstag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen,Tel. (01805) 663005 (14 Cent/Min./Festnetz/Mobilfunknetze abweichend).Die Hintergrunddienstringe Völklingen und Klarenthal/Gersweiler, die während der Woche für die Patienten verantwortlich sind, sind seit dem 1.1. 2014 zusammengelegt. Montag, Dienstag und Donnerstag von 18 bis 8 Uhr, Mittwoch und Freitag von 13 bis 8 Uhr. Die geltende Telefonnummer in dieser Zeit ist seit dem 1.1. 2015 die 116117. An Wochenenden und Feiertagen ist weiterhin die Ärztebereitschaft in der Klinik Püttlingen zuständig.Scheidt, Schafbrücke, Bischmisheim, Güdingen, Bübingen und ­Brebach-Fechingen:Den ärztlichen Notfalldienst versehen die Bereitschaftsdienstpraxen in Saarbrücken von Samstag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen in der Caritasklinik St. Theresia (Rastpfuhl), Rheinstraße 2, Tel. (0681) 406-1234, und im Klinikum Saarbrücken, Winterberg 1, Tel. (0681) 97042580.Gemeinde Kleinblittersdorf/­Ensheim und Eschringen:Den ärztlichen Notfalldienst versehen die Bereitschaftsdienstpraxen in Saarbrücken von Samstag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen in der Caritasklinik

St. Theresia (Rastpfuhl),

Rheinstraße 2, Tel. (0681) 406-1234, und im Klinikum Saarbrücken, Winterberg 1, Tel. (0681) 97042580.

Zahnärzte

Nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung!Samstag, 19.5./Sonntag, 20.5.: Schaefer, M., Saarbrücken/St. Arnual, Tel. (0681) 5846361; Dr. Bubel, J., Saarbrücken/Güdingen, Tel. (0681) 871924.Montag, 21.5.: Dr. Wagner, C., Saarbrücken/Alt-Saarbrücken, Tel. (0681) 51402; Dr. Bopp, O., Saarbrücken/Brebach-Fechingen, Tel. (0681) 875070.

Augenärzte

Telefonische Anmeldung ­notwendig!Samstag, 19.5.: ­Dr. Anterist, Barbara, Saarbrücken, Scheidter Straße 110, Tel. (0681) 9601260.Sonntag, 20.5./Montag, 21.5.: Gemeinschaftspraxis Dr. Weiner u. Kollegen, Homburg, Talstraße 26, Tel. (06841) 5033 bzw. (0160) 3053451.

HNO-Ärzte

Telefonische Anmeldung ­notwendig! Samstag, 19.5./Sonntag, 20.5.: Dr. Alhomsi, Jean, Saarbrücken, Bahnhofstraße 56. Tel. (0681) 93875015.Montag, 21.5.: Dr. Fürst, Gudrun, Kleinblittersdorf, Elsässer Straße 20, Tel. (06805) 2468.

Kinderärzte

Notdienst-Praxis für Kinder und Jugendliche der niedergelassenen Kinder- und JugendärztInnen des Stadtverbandes Saarbrücken im Klinikum Saarbrücken,

Klinik für Kinder- und

Jugendmedizin, erreichbar von Samstag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, an Feiertagen von 8 Uhr morgens bis um 8 Uhr des Folgetages unter Tel. (0681) 963-3000.

Nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung!

Apothekendienst

Apotheken-Notdienst-Hotline der ABDA: Die nächstgelegenen dienstbereiten Apotheken sind zu

erfragen unter Tel. (0800) 0022833 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder von jedem Handy, Kurzwahl 22833 (Mobilfunknetze/69 Cent/Min.).Samstag, 19.5.: Blumen-Apotheke, Saarbrücken, Försterstraße 26, Tel. (0681) 31914.Sonntag, 20.5.: Paulus-Apotheke, Saarbrücken, Rheinstraße 37, Tel. (0681) 75848.Montag, 21.5.: Römer-Apotheke, Saarbrücken, Am Kieselhumes 42c, Tel. (0681) 62417; Markus-Apotheke, Saarbrücken-Scheidt, Kaiserstraße 77, Tel. (0681) 980340.

Tierärzte

Falls der Haustierarzt nicht erreichbar ist – nur nach telefonischer Anmeldung!Samstag, 19.5./Sonntag, 20.5.: Tierarzt Scholz, St. Ingbert, Oststraße 74, Tel. (06894) 8950501.Montag, 21.5.: Tierärztin Druzhkevych, Saarbrücken, Dudweiler Landstraße 65, Tel. (0681) 95816422.Darüber hinaus ist die tierärztliche Klinik ganzjährig rund um die Uhr dienstbereit:

Tierärztliche Klinik für Kleintiere Arz, Saarbrücken, Kaiserslauterer Straße 44, Tel. (0681) 33232.

+

Vergiftungszentrale

Das Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungen in der Uni-Klinik Homburg ist unter Tel. (06841) 19240 jederzeit, auch an Sonn- und Feiertagen, zu erreichen.

BW-Sanitätsdienst

Der Bereitschaftsdienst der Bundeswehr ist zuständig für den Stadtverband Saarbrücken, Kreis Saarlouis sowie Kreis Merzig-Wadern im Sanitätszentrum Cochem, Fliegerkaserne, Kreisstraße 19, 56809 Cochem. Tel. (02671) 9186-24305.Das Frauenhaus der AWO: Zu erreichen unter Tel. (0681) 991800.Weisser Ring e.V., Opferhilfe­verein, Tel. (0681) 67319.Notfalltelefon für unheilbar erkrankte Menschen: Paul-Marien-Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Saarbrücken, Tel. (0681) 3886-601.Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst für unheilbar erkrankte Menschen: St. Jakobus Hospiz, Montag bis Donnerstag, 8 bis 16 Uhr, Freitag, 8 bis 14 Uhr, Tel. (0681) 92700-0, in der übrigen Zeit läuft ein Anrufbeantworter.Elisabeth-Zillken-Haus, Frauenaufnahmeheim: Rund um die Uhr erreichbar unter Tel. (0681) 91027-0.Telefonseelsorge für Menschen in seelischen Krisen: Täglich, 0 bis 24 Uhr, kostenfrei, Tel. (0800) 1110111.Frauennotruf Saarland, Beratung für vergewaltigte und misshandelte Frauen: Montag und Donnerstag,

14 bis 17 Uhr, Dienstag und

Freitag, 9 bis 12 Uhr, Tel. (0681) 36767, in der übrigen Zeit läuft ein Anrufbeantworter.Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“, 24­Stunden­Beratungs­angebot, vertraulich und kosten­frei, Tel. (08000) 116016.Für die Richtigkeit dieser ­Angaben übernimmt der Verlag keine Gewähr!