Zweite Station im Kompass Europa

Das Konzert mir dem LandesJugendChor Rheinland-Pfalzfindet in der Kirche St. Laurentius statt.Foto: Veranstalter
Das Konzert mir dem LandesJugendChor Rheinland-Pfalzfindet in der Kirche St. Laurentius statt.Foto: Veranstalter - (Bild 1 von 1)

Zweibrücken. „Ostwind“ lautet das diesjährige Festivalmotto von Euroclassic und ist die zweite Station im 2021 eröffneten Kompass Europa, der auch die nächsten beiden Jahre das Festival begleiten wird.

Das grenzüberschreitende Musikfestival Euroclassic findet in diesem Jahr vom 27. August bis 30. Oktober in den Städten Zweibrücken, Pirmasens, Blieskastel, Bitche (F) sowie in Gemeinden von Zweibrücken-Land und dem Bitscher Land statt. Insgesamt 26 Konzerte mit nationalen und internationalen Künstlern stehen auf dem Festivalprogramm.

Für einen fulminanten Start sorgt der LandesJugendChor Rheinland-Pfalz am Samstag, 27. August, beim Eröffnungskonzert in der Kirche St. Laurentius in Contwig. Unter Leitung der belarussischen Dirigentin Inessa Bodyako präsentiert der LandesJugendChor ein abwechslungsreiches und spannendes A-cappella-Programm mit Werken belarussischer und russischer Komponisten.

In der Zweibrücker Alten Feuerwache ist am Samstag, 3. September, Alexandr Misko zu Gast. Der russische Ausnahmegitarrist gehört zu einer herausragenden Generation von modernen Fingerstyle-Gitarristen. Er verzaubert sein Publikum mit seiner einzigartigen Spieltechnik und verblüfft mit seinen Interpretationen von Rap-Songs bis hin zu klassischen Arrangements.

Am Dienstag, 6. September, gastiert das Frank Dupree Trio mit seinem Programm BluePrint in Pirmasens. Das Trio spielt Musik des Komponisten Nikolai Kapustin in einem besonderen und unverwechselbaren Arrangement für Jazztrio, außerdem Stücke von George Gershwin, Maurice Ravel und Duke Ellington.

Das vollständige Programm sowie Karten für das Festival Euroclassic erhalten Interessierte im Internet unter www.festival-euroclassic.eu sowie bei den örtlichen Vorverkaufsstellen.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de