Zutritt zur Zulassungsstelle

Saarlouis. Zur Sicherheit von Kunden und Bediensteten passt die Kreisverwaltung die Zugangsbestimmungen für die Zulassungsstelle an: Ab dem 26. April sind Kunden dazu verpflichtet, ein negatives Schnelltestergebnis bei Zutritt zur Zulassungsstelle vorzuzeigen. Auch die Bediensteten der Zulassungsstelle werden regelmäßig getestet.

Auf Grund der derzeitigen Lage durch die Corona-Pandemie ist die KFZ-Zulassungsstelle nur für Kunden mit Termin geöffnet. Täglich werden um 7.15 Uhr Termine für Zulassungsgeschäfte über die Online-Reservierung freigeschaltet. Termine werden so vergeben, dass möglichst wenige Kunden aufeinandertreffen und die Aufenthaltszeit gering ist. Das korrekte Tragen einer OP- oder FFP2-Maske ist verpflichtend.

Die Zulassungsstelle bittet darum, gebuchte Termine frühzeitig zu stornieren, wenn diese nicht wahrgenommen werden können. Termine können über einen Link in der Mail zur Terminbestätigung gelöscht werden, alternativ auch via E-Mail an amt36@kreis-saarlouis.de.

Weitere Informationen auf www.kreis-saarlouis.de/KFZ-Zulassungsstelle.htm?. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de