Zeugen gesucht nach schwerem Verkehrsunfall

Saarlouis. Am Morgen des 15. August kam es gegen 5.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in der Metzer Straße in Saarlouis, in Höhe der Einmündung zur Schwarzbachstraße. Die beiden Pkw fuhren stadteinwärts. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 25-jähriger aus Überherrn die rechte Fahrspur und wollte nach links in die Schwarzbachstraße abbiegen. Ein dahinter fahrender 53-jähriger aus Saarlouis, wollte den 25-jährigen zeitgleich links überholen. Hierbei kam es zu einer heftigen Kollision beider Fahrzeuge, die in der Folge nicht mehr fahrbereit waren. Der 25-jährige wurde durch Rettungskräfte schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Er stand zudem unter alkoholischer Beeinflussung, eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Spurensicherungsgutachten durchgeführt und beide Pkw sichergestellt. Die Metzer Straße musste zwischen 5.45 Uhr und 9.30 Uhr voll gesperrt werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Tel. (06831) 9010 in Verbindung zu setzen. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de