Zeichen für attraktiven Standort

Offizielle Neueröffnung (von links): Ludwig Fixemer (Marktleiter Globus Baumarkt Losheim), Timo Huwer (Sprecher der Geschäftsführung Globus Fachmärkte), Thomas Bruch (Gesellschafter Globus Holding), Bürgermeister Helmut Harth, Kreisbeigeordneter Frank Wagner (MdL), Horst Theil (Geschäftsführer HEC), Magnus Heinz (Geschäftsführer HEC), Jürgen Milz und Reiner Wagner (beide stellvertretende Marktleiter Globus Baumarkt Losheim). Foto: Globus
Offizielle Neueröffnung (von links): Ludwig Fixemer (Marktleiter Globus Baumarkt Losheim), Timo Huwer (Sprecher der Geschäftsführung Globus Fachmärkte), Thomas Bruch (Gesellschafter Globus Holding), Bürgermeister Helmut Harth, Kreisbeigeordneter Frank Wagner (MdL), Horst Theil (Geschäftsführer HEC), Magnus Heinz (Geschäftsführer HEC), Jürgen Milz und Reiner Wagner (beide stellvertretende Marktleiter Globus Baumarkt Losheim). Foto: Globus - (Bild 1 von 2)
image-42339
Bild 2 von 2

Losheim am See. Nach grundlegender Modernisierung hat der Globus Baumarkt in Losheim am See Neueröffnung gefeiert. Rund 15 Mio. Euro wurden investiert. Über 60 000 Artikel werden auf 10 000 Quadratmetern angeboten.

Den Kunden stehen 384 Parkplätze und moderne E-Ladesäulen zur Verfügung.

Bürgermeister Helmut Harth sprach bei der offiziellen Feier zur Neueröffnung von einem ganz wichtigen Tag für die Gemeinde. Die Investition sei Zeichen für die Attraktivität des Standorts Losheim am See. Beim Umbau – der „eigentlich ein Neubau“ sei – habe das Team eine enorme Leistung vollbracht. Und es habe keinen einzigen Unfall gegeben.

Auch der Erste Kreisbeigeordnete Frank Wagner (MdL) unterstrich die Bedeutung der Investition. Sie sei gut für den Landkreis und dessen innovative Weiterentwicklung.

HEC Geschäftsführer Magnus Heinz erinnerte an die Geschichte des Baumarkts in Losheim am See, die mit dem Kauf des Streif Heizungsbau-Geländes begann. Besondere Herausforderung des aktuellen Umbaus sei es gewesen, den neuen Markt über dem bestehenden Gebäude zu errichten.

„So etwas haben wir noch nicht gehabt“, bestätigte Thomas Bruch, Gesellschafter der Globus-Holding. Mit planvollen Investitionen gelte es, das Unternehmen auf der Höhe der Zeit zu halten. „Ihr seid einfach die Besten“, lobte er das Team des Baumarkt Losheim.

„Unendlich stolz“ auf die Leistung des Globus Baumarkt Teams ist Timo Huwer, Sprecher der Geschäftsführung Globus Fachmärkte. Mit toller Teamarbeit der 110 Mitarbeiter sei es gelungen, die doppelte Herausforderung Umbau und Corona-Beschränkungen „geräuschlos“ zu realisieren.

„Die Investition von rund 15 Millionen Euro in die Modernisierung des Marktes ist nicht zuletzt auch ein Bekenntnis zum Standort Saarland und der Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region“, so Huwer.

Stolz und Dank formulierte Ludwig Fixemer, Marktleiter Globus Baumarkt Losheim. Nach der Modernisierung sei die Orientierung im Markt leichter, die Warenpräsentation noch ansprechender: „Damit ist sichergestellt, dass unsere Kunden sich wohlfühlen und den Einkauf als rundherum angenehm erleben.“

Einkaufserlebnis

Im neuen Globus Baumarkt viel zu entdecken, wie etwa eine innovative Farbmischanlage, an der man sich Farben und Streichputze mischen lassen kann – auf Wunsch mit Metallic-Effekten.

Zu einem ausgiebigen Einkaufserlebnis laden auch die große Garten- und Camping-Ausstellung sowie die Abteilungen Baustoffe, Haushalt, Holz und Sanitär mit ihrer jetzt noch vielfältigeren Produktauswahl ein. Für Haustierbesitzer gibt es neben Weidenzäunen auch Premium-Tiernahrung sowie weiteres Zubehör. Auch Angler finden im Markt alles, was sie für ihr Hobby benötigen.

Praktisch ist auch der Gasflaschen-Tauschautomat im Außenbereich, an dem Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit haben, Gasflaschen zu kaufen, zu tauschen oder auszuleihen. Wer mit einem Elektrofahrzeug unterwegs ist, kann es während des Einkaufs an einer der Schnell- oder Normal-Ladesäulen aufladen. An den Normal-Ladesäulen sind die ersten 90 Minuten für Kunden kostenfrei.

Nachhaltigkeit

Um in ökologischer Hinsicht neue Maßstäbe zu setzen wurde der Globus Baumarkt Losheim mit einer energiesparenden Gebäudetechnik ausgestattet. Hierzu gehören eine ressourcenschonende LED-Beleuchtung, die Nutzung von Regenwasser sowie die Installation einer Photovoltaikanlage. Die Strommenge, die mit dieser Anlage aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, entspricht dem Jahresverbrauch von rund 130 Einfamilienhäusern.

Der Globus Baumarkt Losheim wurde im Juni 1994 eröffnet. Er ist einer von insgesamt acht Globus Baumärkten, die das Unternehmen Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG im Saarland betreibt. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de