Yellow Submarine Chor

Saarbrücken. Mit Beginn des Herbstsemesters 2022 ist auch wieder der Yellow Submarine Chor, der Chor der vhs Regionalverband Saarbrücken, unter der Leitung von Katharina Schmuck gestartet.

Im Vordergrund steht das gemeinsame Singen. Das Repertoire umfasst Songs der Flower-Power-Ära der 60er und 70er: Dazu gehören Solokünstler wie Cher sowie Peter, Paul und Mary ebenso wie die Kultbands Fleetwood Mac oder Manfred Mann. Einige Songs dieser wilden Zeit werden in diesem Kurs erarbeitet. Jeder, der Spaß am Singen hat, ist herzlich willkommen.

Notenkenntnisse sind dazu nicht unbedingt erforderlich. Der Kurs „Yellow Submarine Chor“ findet immer dienstags von 19 bis 20.30 Uhr im vhs-Zentrum, Saal 4 OG, in Saarbrücken statt.

Ergänzend dazu bietet Katharina Schmuck noch einen Gesangsworkshop mit dem Titel „Singend in den Feierabend – Liedersingen zur Westerngitarre“ an. Am Freitag, 21. Oktober (Kursnr. 2206), können die Kursteilnehmer von 18 bis 19.30 Uhr mit bekannten deutschsprachigen Liedern, z. B. von Reinhard Mey, Hannes Wader oder Klaus Hoffmann, aber auch mit Klassikern wie Country roads, Five hundred miles oder Donna Donna u. a. entspannt in den Feierabend starten. Der Kurs ist einzeln buchbar.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-saarbruecken.de, vhsinfo@rvsbr.de oder (0681) 506-4343.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de