Wohnungseinbruch mit Diebstahl eines Pkw

Dudweiler. Am Samstag, 21. Februar, gegen 21.40 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Lessingstraße. Mehrere Täter brachen gewaltsam die Hauseingangstür zum Anwesen auf, betraten selbiges und suchten in vielen Räumlichkeiten des gesamten Hauses nach Wertgegenständen. Letztlich wurden mehrere elektronische Geräte (Laptops etc.) in einem Wert von ca. 3000 Euroentwendet, zudem ein Originalschlüssel und der dazugehörige Pkw einer Bewohnerin mit einem Zeitwert von ca. 8000 Euro.

Nach umfangreichen Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen erfolgte durch Kräfte der Polizeiinspektion Sulzbach wenige Stunden nach Tatbegehung die Festnahme eines Tatverdächtigen. Hierbei handelte es sich um einen 30-jährigen Mann aus Dudweiler, gegen welchen eine Vielzahl von Verdachtsmomenten bestehen und welcher vorliegend als Haupttäter in Betracht kommt. Die Ermittlungen dauern an, insbesondere im Hinblick auf mögliche Mittäter. Der Festgenommene wird möglicherweise zeitnah einem Richter vorgeführt, welcher über den Erlass eines Haftbefehls entscheiden wird.

Der überwiegende Teil des Diebesgutes, einschließlich des entwendeten Pkw, konnte durch die Polizei aufgefunden und sichergestellt werden. red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de