Wohnhaus in Flammen

Wadern. Am Samstag, 30. Oktober, wurde die Polizeiinspektion Nordsaarland gegen 9 Uhr alarmiert: Unweit der Dienststelle in Wadern, stehe ein Wohnhaus gegenüber der Discounter-Märkte in der Poststraße in Flammen. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei, waren Bewohner und Tiere aus dem Haus gelangt, das Dach stand in Vollbrand.

Die Feuerwehr konnte mit starken Kräften aus mehreren Löschbezirken das Feuer löschen. Es entstand erheblicher Sachschaden am Gebäude und an einem geparkten Pkw, durch herabfallende Dachziegel.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden vom Fachdezernat für Brandermittlungen übernommen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de