Wohnen und leben im Alter

Burbach. Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Saarbrücken veranstaltet gemeinsam mit dem Bezirksrat West am Dienstag, dem 12. März, im Bürgerhaus Burbach, Burbacher Markt 20, einen Aktionstag zum Thema „Wohnen und Leben im Alter“.

Bei dieser Veranstaltung, die mit der Arbeiterwohlfahrt, ZBB, der Caritas, mit Mobisaar-Lotsenservice der Saarbahn GmbH, dem AAL-Netzwerk des Saarlandes, der KISS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, dem DIGI-Stammtisch – Erste-Hilfe für Laptop und Smartphone Nutzer“ von Europ´age, durchgeführt wird, gibt es Informationen über Hilfsmöglichkeiten. Hilfsmittel werden gezeigt sowie Kontakte hergestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Bürgerhaus Burbach mit der Eröffnung und Begrüßung durch die Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries und den Vorsitzenden des Seniorenbeirates Lothar Arnold.

Es schließen sich Kurzvorträge an von Gordon Haan, Handwerkskammer, zum Thema „Barrierefreies Wohnen“ und von Dr. Christel Weins über „Ein erfülltes Leben im Alter“.

Während der Veranstaltung sind die Polizei, die Seniorensicherheitsberater und Vertreter der Seniorenfitnesstage an Informationsständen vertreten und beraten.

Nach dem Schlusswort von Lothar Arnold ist nach 13 Uhr ein Ausklang beim gemeinsamen Mittagessen vorgesehen.

Weitere Informationen und Anmeldung: Seniorenbeirat@saarbruecken.de oder Tel. (0681) 5 72 53 bzw. (0681) 9 05 53 44.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de