Wieder Treffen und Konzerte

Neunkirchen. Das Presbyterium der ev. Kirchengemeinde Neunkirchen hat entschieden, dass sich alle Gruppen und Kreise der Gemeinde nach der langen Corona-Pause ab sofort wieder treffen dürfen. Dabei sind jedoch das Hygienekonzept sowie die Zwei-G-plus-Regel strikt einzuhalten.

Nähere Infos zur Wiederaufnahme der Treffen erteilen die jeweiligen Leiter der Gruppen und Kreise. Grundsätzlich sind in der Kirchengemeinde auch Veranstaltungen und Konzerte wieder möglich – ebenfalls unter Zwei-G-plus.

Aufgrund der Kurzfristigkeit bleibt jedoch die für 23. Januar in der Paul-Gerhardt-Kirche geplante AV-Fotoshow „Madeira“ mit Livemusik abgesagt. Ein für das Frühjahr geplanter Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de