Wieder mit altem Namen

Großrosseln. Die Behindertensportgemeinschaft Großrosseln hat seine ordentliche Hauptversammlung durchgeführt.

Die im vorigen Jahr beschlossene Namensänderung wurde wieder zurückgezogen, da durch diese Maßnahme keine neuen Mitglieder gewonnen werden konnten. Deshalb hat sich die Gemeinschaft dazu entschlossen, die alte Namensgebung fortzuführen.

Nachdem der alte Vorstand unter Leitung von Versammlungsleiter Paul Müller entlastet wurde, brachten die Vorstandswahlen folgende Ergebnisse:

1. Vorsitzender Rudi Lohre, 2. Vorsitzender Herbert Glauben, Kassierer, Rudi Lohre, Schriftführer Günter Wollscheid; Beisitzer: Rudi Busch, Siegfried Guthörl, Reiner Hector. Zu Kassenprüfern wurden Bernd und Manfred Hayo gewählt.

Alle Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer wurden einstimmig gewählt.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de