Weiterer Schritt zur Digitalisierung

Ensdorf. Seit 30. August besteht auf der Homepage der Gemeinde Ensdorf die Möglichkeit, für den persönlichen Besuch im Bürgeramt für die Tage Dienstag und Donnerstag Terminbuchungen online durchzuführen. Somit können unnötige Wartezeiten vermieden werden. Die Online-Terminverwaltung ist über www.gemeinde-ensdorf.de zu erreichen.

Danach wählt man den Button „Termin buchen“ aus. Im Anschluss die Kategorie, in der man einen Onlinetermin buchen will. Nun die gewünschte Dienstleistung auswählen. Es wird jetzt angezeigt, welche Unterlagen zum Termin mitzubringen sind, was die Leistung kostet und welche Zeit für den Termin im Rathaus einzuplanen ist. Danach werden die freien Termine angezeigt und der Wunschtermin kann reserviert werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, der Gemeinde noch Bemerkungen zum Vorgang mitzuteilen.

Zum Abschluss müssen die persönliche Daten erfasst werden. Nach dem Buchungsvorgang wird eine Zusammenfassung über die erfassten Daten angezeigt, die jederzeit noch zu ändern sind.

Im letzten Schritt bucht man verbindlich den Termin. Anschließend erhält man die verbindliche Buchung per E-Mail. Um gebuchte Termine nicht zu blockieren, sollten Termine, die nicht wahrgenommen werden können, frühzeitig per E-Mail an buergeramt@gemeinde-ensdorf.de storniert werden.

Im Moment können Onlinetermine im Bereich Bürgerbüro durchgeführt werden. Dieser Service wird in der Zukunft Schritt für Schritt auf weitere Fachdienste des Rathauses ausgeweitet.

Zusätzlich wird in naher ­Zukunft für kostenpflichtige Leistungen bei der Online Terminbuchung die Onlinebezahlfunktionen implementiert.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de