Weihnachtskrippe in Furpach

Furpach. Wie in jedem Jahr hat der Heimatverein Furpach auch in diesem Jahr unter Leitung von Krippenbaumeister Yves Perrin gegenüber vom "Grünen Baum " seine Weihnachtskrippe aufgebaut. Nach Einbruch der Dunkelheit ist die Krippe beleuchtet.

Wenn die pandemische Lage es zulässt, kommen am 6. Januar auch noch die Heiligen drei Könige.

Unser Leserreporter Hans-Joachim Heintz aus Neunkirchen

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de