Weidezaun entwendet

Duweiler. Am 2. August wurde durch den Besitzer einer Schafsherde im Bereich der Herrensohrer Wiesen in Dudweiler/Herrensohr um 16 Uhr festgestellt, dass ein mobiler 200 Meter langer und 120 Zentimeter hoher roter Weidezaun mit hell- und dunkelgrünen Pfosten gestohlen wurde. Die Schafe wurden in Kooperation mit dem Innenministerium und dem Saarland im Rahmen eines Beweidungskonzeptes sowie einem sozialen Kinderprojekt angeschafft. Am 1. August fütterte der Besitzer seine Tiere. Hierbei war der Zaun noch vollständig vorhanden. Am 2. August fiel dem Besitzer um 16 Uhr auf, dass der Zaun komplett abmontiert worden war. Da der Bereich des Tatortes stark von Fußgängern, Hundebesitzern, Radfahrern, etc. frequentiert wird, ist der Diebstahl möglicherweise beobachtet worden.

Zeugen werden gebeten, verdächtige Personen und Fahrzeuge im Bereich der Herrensohrer Wiesen, welche in Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten, bei der Polizei in Sulzbach, tel. (06897) 9330. anzuzeigen. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de