Waderner Frühling mit Kunstroute Wadern

Kulinarisches, Kunst und Kinderprogramm: Der „Waderner Frühling“ findet am 10. April statt. Foto: Stadt Wadern
Kulinarisches, Kunst und Kinderprogramm: Der „Waderner Frühling“ findet am 10. April statt. Foto: Stadt Wadern - (Bild 1 von 1)

Wadern. Der Wirtschaftsverband Stadt Wadern lädt gemeinsam mit der Stadt Wadern zum verkaufsoffenen Sonntag und zur Kunstroute Wadern ein. Am 10. April haben die Waderner Fachgeschäfte und das HACO-Einkaufszentrum von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Kunst, Kultur

und Kulinarisches

Auf dem Marktplatz laden Kunst, Kultur und Kulinarisches zum Verweilen ein. Für die passende Musik sorgt Luigi Botta mit seiner Band. Straßenzauberer Magic Pete zieht das Publikum mit Tricks in seinen Bann. Um 15 Uhr begrüßen Martin Mathias und Tatjana, deutsche Meister im Zaubern für Kinder, die kleinen Besucher. Sie zeigen ein wechselreiches Mitspiel-Zauberprogramm für Kinder aller Altersstufen mit Unterstützung des Kulturzentrums Villa Fuchs.

Rechtzeitig zum Waderner Frühling steht auch der mit Bäumen und Bänken attraktiv neu gestaltete untere Montmorillon Platz wieder zur Verfügung. Hier spielt ab 16 Uhr das Gemeinschaftsorchester Steinberg-Weiskirchen. Für das leibliche Wohl ist mit Wein- und Grillstand sowie anderen Leckereien gesorgt.

Auf dem oberen Montmorillon Platz präsentieren die Waderner Autohändler KIA Autohaus Wilhelm und Autohaus Schirra ihre aktuelle Palette an Automodellen mit dem Schwerpunkt „Alternative Antriebe“, sowie die Firma Müller aus Nonnweiler moderne Roller mit Elektroantrieb.

Großes Gewinnspiel mit attraktiven Preisen

Das aus der Osterhasenaktion bekannte Ostermobil wird am Palmsonntag im Mittelpunkt des Gewinnspiels des Wirtschaftsverbandes stehen. Hier gilt es herauszufinden, wie viele Ostereier mit roten Mützen sich auf dem Ostermobil befinden. Gewinnspielkarten können dann vor Ort ausgefüllt und in die Glücksbox am WVW-Stand eingeworfen werden. Die Auslosung der Gewinne, Hauptpreis 1 000 Euro in Waderner Talern und weitere zehn Geldpreise zu je 50 Euro in Waderner Talern, erfolgt um 17.30 Uhr auf dem Marktplatz. Sollten die Gewinner nicht anwesend sein, werden diese schriftlich benachrichtigt.

KuWa mit 20 Künstlern

in 20 Geschäften

Nicht zu vergessen ist die beliebte Kunstroute Wadern, die Kunst zum Anfassen bietet. Bereits zum elften Mal verwandeln sich die Waderner Geschäfte in Galerien, wenn regionale und überregionale Künstler ihre Werke ausstellen. Das Besondere an der KuWa ist, dass zahlreiche Künstler an diesem Tag vor Ort sind.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de