Vier Afghanen in rumänischem Lkw

Losheim am See. Vier afghanische Staatsangehörige im Alter zwischen 17 und 23 Jahren hat die Polizei am Donnerstagnachmittag, 1. Dezember, in Losheim am See auf der Ladefläche eines rumänischen Lastkraftwagens entdeckt. Dem Fahrer waren Klopf- und Rufgeräusche aus seinem Auflieger aufgefallen.

Da die Männer Unterkühlungserscheinungen aufwiesen, wurde ein Rettungswagen zur Behandlung und Versorgung der Personen hinzugezogen. Anschließend übernahmen Beamte der Bundespolizei die weiteren Ermittlungen.

Die jungen Afghanen wurden wegen unerlaubter Einreise angezeigt. Sie äußerten ein Asylbegehren und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Landeserstaufnahmeeinrichtung in Lebach und zur Vorclearingstelle (zuständig für Minderjährige) entlassen.

Auch der Fahrer des rumänischen Lkw wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de