Video über Besuch von Ester Bejarano

Quierschied. „Ich werde so lange singen, bis es keine Nazis mehr auf der Welt gibt”, hat Esther Bejarano einmal gesagt. Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano wurde 1924 in Saarlouis als Esther Loewy geboren und wuchs in Saarbrücken auf. Im Lager Kowno wurden ihre Eltern, im Lager Auschwitz ihre Schwester ermordet. Sie selbst überlebte Auschwitz nur dank ihres musikalischen Talents. Am 10. Juli 21 ist Esther Bejarano nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 96 Jahren verstorben.

Esther Bejarano war im Juni 2019 an der Gemeinschaftsschule Quierschied zu Besuch und hat Schüler und Kollegium noch bis heute nachhaltig durch ihre Stärke, ihren Willen und ihre Zeitzeugenberichte ­beeindruckt.

Auf der Schulwebseite hat die Schule das Video ihres Besuchs erneut veröffentlicht, um sich von ihr zu verabschieden. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de