VHS besichtigt Wasserwerk

Quierschied. Die VHS besichtigt am Mittwoch, 12. Juni, von 17 bis 20 Uhr auf Einladung der energis-Netzgesellschaft das Wasserwerk Spiesermühltal. Die Wassergewinnungsanlage liegt zwischen Rohrbach und Spiesen. Sie wurde in den Jahren 1892 – 1902 erbaut und 1984 / 85 nach dem neuesten Stand der Technik modernisiert. Aus zwölf Förderbrunnen werden jährlich 2 Millionen Kubikmeter Wasser gewonnen. Das Wasser wird vom Hochbehälter Bildstock aus an umliegende Städte und Gemeinden sowie weitere Versorgungsunternehmen verteilt. Es ist auch ein Besuch des Hochbehälters Göttelborn geplant.

Die Leitung der Besichtigung übernimmt Patrick Adam, der technische Geschäftsführer. Die Teilnahme ist kostenfrei. Treffpunkt ist das Wasserwerk Spiesermühltal, Rohrbacher Straße / Am Wasserwerk in Spiesen-Elversberg.

Anmeldung erforderlich bis 5. Juni über www.vhs-saarbruecken.de. Infos unter Tel. (0681) 5064343.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de