Vernachlässigung des Globalen Südens

Saarbrücken. Die Saarbrücker Stadtbibliothek zeigt bis Samstag, 30. Oktober, die Ausstellung „Vergessene Welten und blinde Flecken“. Sie zeigt die Vernachlässigung des globalen Südens in der medialen Berichterstattung. Globaler Süden wird die Ländergruppe der sogenannten Entwicklungs- und Schwellenländer genannt.

Die Ausstellung von Dr. Ladislaus Ludescher vom Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg stellt in zwölf großformatigen Displays die wichtigsten Ergebnisse einer Langzeitstudie vor. Zur Auswertung gehören unter anderem über 5 000 Sendungen der Tagesschau.

Interessierte können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besuchen. Diese sind dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. In den Räumen der Stadtbibliothek ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Infos unter www.stadtbibliothek.saarbruecken.de/veranstaltungen.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de