Verkostung: „Weine der neuen Welt“

Spiesen/Elversberg. Am Freitag, 26. April, um 18.30 Uhr findet bei der VHS Spiesen-Elversberg in der Gemeinschaftsschule Elversberg ein Wein-Seminar statt mit dem Thema „Weine der neuen Welt“.

Traditionell hat Europa seit etwa 4000 Jahren Weingeschichte geschrieben. Von den Griechen über die Römer bis heute hat der Weinbau Tradition. In der neuen Welt, dazu zählt Afrika, Amerika, Australien und Neuseeland, ist der Weinbau vergleichsweise jung. Besondere klimatische Bedingungen und Böden erschaffen auch besondere Weine. An diesem Abend bekommen die Teilnehmenden einen kleinen Überblick über den Weinanbau in der neuen Welt.

Das Entgelt beträgt 38 Euro. Anmeldungen über E-Mail davidshoefervhs@web.de, kvhs@landkreis-neunkirchen.de oder Tel. (0 68 21) 79 07 75 und (0 68 24) 9 06 41 21.red./wj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de