Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person bei Autokauf

Völklingen. Am 15. April gegen 17.30 Uhr suchte ein 23 Jahre alter Kunde aus Völklingen einen Autohändler in der Klarenthaler Straße in Völklingen auf, mit der Absicht, einen Pkw zu kaufen. Er setzte sich in einen Ford Fiesta, welcher am Rand des Geländes abgestellt war. Er startete den Motor und brach aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Pkw durch den vor ihm befindlichen 1,60 m hohen Stabmattenzaun und stürzte anschließend mit dem Pkw 3 m in die Tiefe.

Der Pkw überschlug sich hierbei und kam auf dem Dach in der Klarentahler Straße zum Liegen. Der Fahrer wurde hierbei im Pkw eingeklemmt und schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde von Zeugen aus dem Pkw geborgen und vom eintreffenden Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Klarenthalter Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt, der Pkw mittels Abschleppdienst geborgen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de