Verkehrskontrollen der PI Völklingen

Völklingen. In der Nacht vom 12. auf den 13. Januar wurden von Kräften der Polizeiinspektion Völklingen Verkehrskontrollen durchgeführt. Hierbei wurde festgestellt, dass ein 51 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Großrosseln unter Alkoholeinfluss mit seinem Pkw unterwegs war. Weiterhin bestand der Verdacht, dass er derzeit nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei der Kontrolle eines 21 Jahre alten Pkw-Fahrers aus Wadgassen bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen gefahren war. Ein Vortest verlief positiv. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Auch ein 31 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Völklingen stand unter dem Einfluss von Drogen. Der Drogenkonsum vor Fahrtantritt wurde von ihm eingeräumt.

Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de