Unmögliche Liebesgeschichte

Eine Dame, ein Dieb und eine unmögliche Liebesgeschichte – im Film „A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe“ zu erleben. Foto: Reinhold Vorschneider
Eine Dame, ein Dieb und eine unmögliche Liebesgeschichte – im Film „A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe“ zu erleben. Foto: Reinhold Vorschneider - (Bild 1 von 1)

Wadern. Die Filmfreunde der Lichtspiele Wadern starten mit dem deutsch-französischen Liebesfilm „A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe“ in den Oktober. Regie führt Nicolette Krebitz, die auch das Drehbuch verfasst hat.

Die Lichtspiele Wadern zeigen den Film am Samstag, 8. Oktober, um 20 Uhr, und am Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr. Sophie Rois, Udo Kier und Kino-Neuentdeckung Milan Herms spielen die Hauptrollen in dieser Geschichte einer unmöglich erscheinenden Liebe.

Weitere Informationen unter www.lichtspiele-wadern.de

red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de