Unfallzeugin soll sich melden

St. Wendel. Bereits am Nachmittag des 14. Februar ereignete sich in der Balduinstraße in St. Wendel ein Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Der verursachende Fahrer eines roten Kleinwagens fuhr hier rückwärts entgegen der Einbahnstraßenregelung, streifte dabei zwei Fahrzeuge und beschädigte diese.

Der Vorfall wurden von einer Zeugin beobachtet. Diese wird nun gebeten sich bei der Polizei in St. Wendel unter Tel. (06851) 8980 zu melden. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de