Unfallflüchtiger Linienbusfahrer

Buweiler. Beamte der Polizeiinspektion Nordsaarland haben am Mittwochmorgen, 25. Januar, eine nicht alltägliche Verkehrsunfallflucht aufgeklärt.: Am Morgen, 9.15 Uhr, waren auf der Strecke zwischen Buweiler und Kastel ein Linienbus und ein Lkw-Hängerzug im Begegnungsverkehr kollidiert.

Der Linienbusfahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch Erhebung von Verkehrsdaten konnte die Polizei den 35-jährigen Linienbusfahrer um 12.45 Uhr in Sötern antreffen. Er gab die Unfallflucht zu. Der Schaden am Linienbus war bereits repariert. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de