Unfall bei ausgeschalteter Ampel

St. Ingbert. Am Morgen des 17. Juni kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinwagen und einem LKW in der Oststraße in Höhe des Baumarktes. Die Fahrerin des Kleinwagens wollte vom Parkplatz auf die L 111 abbiegen und kollidierte mit einem vorfahrtsberechtigten LKW. Die Ampelanlage an der Kreuzung war, vermutlich auf Grund eines Defekts, nicht eingeschaltet, sodass die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt wurde. Beide Insassen des Kleinwagens wurden leicht verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 68 94) 10 90 mit der Polizeiinspektion St. Ingbert in Verbindung zu setzen.red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de