Umbau Anschlussstelle Zweibrücken

Zweibrücken. Von Montag, 27. September, bis voraussichtlich Freitag, 17. Dezember, wird die A8-Anschlussstelle (AS) Zweibrücken-Mitte (32) an der Fahrtrichtung Neunkirchen umgebaut. Während der Bauzeit sind sowohl die Abfahrt, als auch Auffahrt in Fahrtrichtung Neunkirchen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die benachbarte Anschlussstelle Ernstweiler. Die Auf- und Abfahrt an der Richtungsfahrbahn Pirmasens sind nicht betroffen. Gleichzeitig wird die Gottlieb-Daimler-Straße im Bereich der Anschlussstelle auf einen Fahrstreifen eingeschränkt. Der Verkehr wird durch eine mobile Ampelanlage gesteuert. Während der Bauzeit sind Behinderungen insbesondere im Berufs- und Pendelverkehr nicht ausschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und bei der Routenplanung angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen. Um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen wird gebeten. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de