Täglich eine neues Ritual

Püttlingen. Zu Beginn der Fastenzeit findet am Mittwoch, 17. Februar, um 18 Uhr in der Liebfrauen-Kirche in Püttlingen ein Profilgottesdienst unter dem Leitwort „sortieren“ statt.

Die Chance der Fastenzeit kann sein, durch ein tägliches neues Ritual den Tag anders zu gestalten. Oder die sieben Wochen bieten auch die Möglichkeit, eine ungewohnte Seite an sich selbst kennenzulernen und mit geschärftem Blick auf Ostern zuzugehen.

Durch die Corona-Lage könnte man eigentlich meinen, dass die Fastenzeit schon seit Monaten begonnen hat. Denn ständig entdeckt man neue Seiten an sich und verändern immer wieder den Tagesablauf.

Für die Teilnahme an diesem Profilgottesdienst ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. (0170) 5587540. Gerne auch per WhatsApp.

Weitere Informationen sind beim Dekanat Völklingen auf der Webseite einzusehen unter www.formatwerkstatt.org.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de