Swinging Klezmer

Helmut Eisel (links) und Sebastian Voltz. Foto: Astrid Karger
Helmut Eisel (links) und Sebastian Voltz. Foto: Astrid Karger - (Bild 1 von 1)

Saarbrücken. Wenn Helmut Eisel (Klarinette) und Sebastian Voltz (Klavier) die Bühne betreten, ist zumindest eines klar: dass das, was die beiden Individualisten ihrem Publikum bieten werden, sich garantiert in keine stilistische Schublade stecken lässt.

Musizierend erzählt das Duo Geschichten – vital und lebensbejahend, mit einem ganz eigenen Blick für die Schönheiten dieser Welt, hier und da auch voll Melancholie im Angesicht von Leid und Trauer.

Die Künstler präsentieren ihr Programm „Swinging Klezmer“ am Freitag, dem 1. Oktober, um 20 Uhr in der Bel étage der Spielbank Saarbrücken.

In Sebastian Voltz hat Helmut Eisel seinen kongenialen Gegenpart gefunden: einen, der Paroli bietet und mit jazzig inspirierten Wendungen das dialogische Wechselspiel der Instrumente befeuert.

Tickets gibt es bei der Spielbank Saarbrücken, Tel. (0681) 92 72 60, täglich ab 11 Uhr bei allen CTS-Vorverkaufsstellen und bei ticket regional. red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de