SVA-Flammkuchenwanderung

Auersmacher. Die Wanderfreunde des SV Auersmacher laden bereits zum achten Mal zu einer Flammkuchenwanderung ein. Am Montag, 3. Oktober, geht es um 14 Uhr los. Start und Ziel ist der Dorfplatz. Die Strecke geht über ca. sieben Kilometer und wird ausgeschildert sein. In diesem Jahr ist die Wanderung wieder eine offizielle IVV-Wanderung, d.h. es wird Startgeld erhoben. Jeder Wanderer erhält hierfür auch eine Startkarte. Da am Tag der Deutschen Einheit bundesweit Benefizveranstaltungen durchgeführt werden, muss steht auch diese Veranstaltung unter diesem Motto. Ein Teil des Erlöses wird der Mukoviszidose e. V. gespendet. Auf der Wanderstrecke ist ausreichend für Verpflegung gesorgt. Der Verein bietet wie zur IVV-Wanderung Spezialitäten aus dem Backhaus zum Verzehr an. Zusätzlich gibt es vor der Wanderung als Mittagessen ab 12 Uhr wieder eine Kürbiscrèmesuppe und Flammkuchen. Nach der Wanderung wird zusätzlich Kaffee und süßer Kuchen aus dem Backhaus angeboten. Die Besucher können sich auch die Spezialitäten aus dem Backhaus mit nach Hause nehmen. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de