SV Karlsbrunn feiert sein Sportfest

Karlsbrunn. Der SV Karlsbrunn feiert sein traditionelles Sportfest. Am Freitag, 1. Juli, um 18 Uhr treffen die Warndtlegenden auf das AH-Team des FSV Lauterbach.

Samstag, 2. Juli, großes Fest – Hauptprogrammpunkt ist „Ein Dorf spielt Fußball“. Zwölf Mannschaften streiten sich von 11 bis 17 Uhr um den Titel des Dorfmeisters. Bestes Leibeswohl ist garantiert, lassen doch die berühmten „Schnurreswackler“ die Pfanne glühen und braten viele Schnitzel. Feinstes Bier vom Fass und lecker Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

Sonntag, 3. Juli, geht es richtig sportlich weiter. Den Auftakt machen die Sportfreunde aus dem Nachbarort: 14 Uhr SV Emmersweiler (Bezirksliga) vs. SC Altenkessel II (Bezirksliga). Im Anschluss wartet der halbe Warndt auf den ersten Auftritt der neu gegründeten Spielgemeinschaft vom SV Karlsbrunn und dem FSV Lauterbach.

Die Partien lauten: 16 Uhr SG BW Karlsbrunn II (Bezirksliga) vs. SG Großrosseln-St. Nikolaus II (Bezirksliga); 18 Uhr SG BW Karlsbrunn I (Landesliga) vs. SG Großrosseln-St. Nikolaus I (Verbandsliga).red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de