Status Quo – Kultband in der Saarlandhalle

image-94587
Bild 1 von 1

Saarbrücken. Im Rahmen ihrer „Out Out Quoing XMAS Tour 2022“ gastierte die britische Kultband in der leider nicht ausverkauften Saarlandhalle. Die Band blickt auf eine über 50-jährige Karriere zurück, spielten schließlich die beiden Gründungsmitglieder Francis Rossi und Alan Lancaster bereits in einer Schulband zusammen.

Aus dieser Band entwickelte sich Status Quo, eine der erfolgreichsten und langlebigsten Rockbands der Welt. Nach eigenen Angaben hat die Band im Laufe ihres Bestehens 118 Millionen Platten verkauft, ein Erfolg, der sich sehen lassen kann.

Wie bei jedem Konzert von Status Quo eröffneten sie den Abend mit ihrem Hit „Caroline“. Und dann geht es Schlag auf Schlag mit Ohrwürmern und weniger bekannten Titeln der Kultband weiter. Die Fans, die überwiegend auch schon in die Jahre gekommen sind, singen textsicher alle Titel vom Auftakt des Konzertes bis zur Zugabe mit. Francis Rossi, Gitarrist, Sänger und einzig verbliebenes Gründungsmitglied, stellt unter Beweis, dass er mit 73 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Er heizt zusammen mit den anderen Bandmitgliedern mit Titeln wie „Down Down“, „In the army now“, „Whatever you want“ oder „Rockin‘ all over the world“ den Fans mit knallharten Gitarrenriffs, unterstützt von Keyboard und Schlagzeug, mächtig ein. So fällt den Besuchern am Ende des Konzerts der Gang in die regnerische kühle Novembernacht nicht so schwer.

Text/Foto: Michael Dorscheid

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de