Stadtwerke haben Verstärkung bekommen

image-81243
Bild 1 von 1

Völklingen. Versorgungsnetze steuern und digitalisieren, Photovoltaikanlagen anschließen, Prozesse planen oder Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr umweltfreundlich an ihr Ziel bringen – die Aufgaben und Herausforderungen der Stadtwerke Völklingen und ihrer Sparten sind vielseitig. Um sie anzupacken, braucht es ein starkes Team. Deswegen freut sich der lokale Energiedienstleister über zwölf personelle Neuzugänge: Vier Auszubildende, drei Praktikanten, vier Festangestellte sowie ein Student haben in den vergangenen beiden Monaten ihre Arbeit bei den Stadtwerken Völklingen angetreten.

Fisnik Buhalla hat seine Ausbildung zum Berufskraftfahrer bei den Völklinger Verkehrsbetrieben angetreten und Dominic Francus lässt sich in der Netzgesellschaft zum Elektroniker für Betriebstechnik ausbilden. Die kaufmännischen Kollegen freuen sich über die Unterstützung von Marco Tonnellier, er hat seine Ausbildung zum Industriekaufmann begonnen. David Schmitt absolviert seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Anna-Lena Sticher, Lukas Grün und Leon Fedick absolvieren ihr Jahrespraktikum bei den Stadtwerken. Angelo Volpe lernt während seines dualen Studiums der Wirtschaftsinformatik alles über intelligente Netze. red./dos / Foto: Stadtwerke

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de