Sportlerehrung der Stadt Friedrichsthal

image-169194
Bild 1 von 1

Friedrichsthal. Kürzlich fand die alljährliche Sportlerehrung der Stadt Friedrichsthal statt. Hierzu lud der Stadtsportverband Friedrichsthal in das TVB Heim in Bildstock ein. Neben den zu ehrenden Sportlern erschienen auch Vertreter der Vereine, Eltern und Großeltern sowie Mitglieder des Friedrichsthaler Stadtrates. Auch die Vertreter einiger Sponsoren ließen es sich nicht nehmen, diesen besonderen Abend mit zu begleiten. Geehrt wurden die erfolgreichsten Sportler ortsansässiger Vereine, wie auch die siegreichsten Mannschaften aus dem Jahr 2023. Zudem erhielten hiesige Vereine, die Verdienste um die Jugendarbeit und das soziale Engagement erworben haben, eine kleine finanzielle Anerkennung. Besonderes Aufsehen erregten die Ehrungen von:

Philipp Henrikus, der den Doppel-Weltmeistertitel im Karate IDOKAI Kata erhielt

Sky Joel Kaspar, der im Minigolfen Mannschaftseuropameister wurde

Hannelore Bleymehl in der W80, die mehrere Meisterschaften bei den 100 m Sprint und dem Weitsprung gewann

Zum Schluss der Veranstaltung wurde die Tätigkeit von Helmut Wüschner wertgeschätzt, der von 1992 bis 2023 Geschäftsführer des Stadtsportverbandes war. red./wj / Foto: Stadt Friedrichsthal

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de