Sperrung der Ortsdurchfahrt

WADERN. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LFS) wird ab Dienstag den 4. Oktober, mit der Instandsetzung der L 365 (Eichenlaubstraße) unter Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Steinberg beginnen. Die anstehenden Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn müssen aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden.

Die Fahrbahn wird dabei ca. 18 cm abgefräst und anschließend folgt die Herstellung der neuen Asphaltschichten. In insgesamt vier Bauabschnitten werden nacheinander und unter Berücksichtigung der Zufahrten in die Seitenstraßen die vorgenannten Arbeiten ausgeführt.

Folgende Bauzeiten sind für die jeweiligen Bauabschnitte vorgesehen:

4. bis 7. Oktober: von der Einmündung „Auf dem Winterfeld“ bis zur Einmündung „Am Scharfenberg“

7. bis 13. Oktober: von der Einmündung „Am Scharfenberg“ bis zur Einmündung „Wadriller Straße“

13. bis 20. Oktober: von der Einmündung „Wadriller Straße“ bis Ortsausgang Steinberg, Fahrtrichtung Wadrill (Höhe Haus Nr. 47)

20. Oktober bis 5. November: ca. 60 m hinter der Einmündung „Auf dem Winterfeld“ am Ortseingang von Morscholz kommend bis zur Einmündung „ Auf dem Winterfeld“ in der Ortsmitte auf Höhe der Kirche

Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Der Verkehr wird während der Bauzeit von insgesamt vier Wochen umgeleitet. Die Umleitungsstrecke führt über die L 365 Fahrtrichtung Konfeld / Weiskirchen auf die L 151 Fahrtrichtung Wadern / auf die L 150 Fahrtrichtung Wadrill /auf die L 365 Fahrtrichtung Steinberg. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de