Spendenübergabe im Landratsamt

Ministerin Monika Bachmann, Globus Losheim Geschäftsleiter Kay Klein und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich (hintere Reihe von rechts) bei der Scheckübergabe an die Abi-Jahrgänge. Foto: Landkreis
Ministerin Monika Bachmann, Globus Losheim Geschäftsleiter Kay Klein und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich (hintere Reihe von rechts) bei der Scheckübergabe an die Abi-Jahrgänge. Foto: Landkreis - (Bild 1 von 1)

Kreis Merzig-Wadern. Spendengelder in Höhe von 16 000 Euro hat Globus Losheim Geschäftsleiter Kay Klein mit Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Ministerin Monika Bachmann an Vertreter der Tafeln und Abiturjahrgänge des Landkreises überreicht.

Die Tafeln in Merzig, Losheim, Wadern und Lebach sowie die Abschlussklassen des Peter-Wust-Gymnasiums, des Gymnasiums am Stefansberg, des Hochwald-Gymnasiums und der Peter Dewes Gemeinschaftsschule haben sich sehr über die jeweilige Spende in Höhe von 2 000 Euro gefreut.

„Es ist ein schöner Anlass, zu dem wir heute zusammenkommen“, sagte Landrätin Schlegel-Friedrich.

Am Losheimer Standort feiert Globus in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Grund genug, um eine Tombola für den guten Zweck ins Leben zu rufen.

„Dafür möchte ich zunächst unserer Landrätin danken“, betonte Klein, „denn so eine Tombola muss genehmigt werden“.

Einen ebenso großen Dank richtete der Geschäftsleiter an die Schüler, die im Mai 40 000 Lose an die Kunden des Losheimer Globus-Marktes verkauft haben: „Die Tombola-Lose sind bei uns immer heiß begehrt und wir waren schon drei Tage vor dem geplanten Ende ausverkauft“, freut sich Klein.

Seit 1971 habe sich vieles im SB-Warenhaus verändert, erinnerte der Geschäftsleiter: „Was allerdings geblieben ist, ist die Bereitschaft von Globus sich innerhalb seines Einzugsgebietes sozial zu engagieren.“

Globus Losheim und Ministerin Bachmann wollten neben der jährlichen Spendenaktion zu Weihnachten eine weitere Initiative zu Gunsten der Tafeln ins Leben rufen, da im Sommer in der Regel weniger Lebensmittelspenden an die Tafeln gehen.

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich erläuterte: „Kay Klein und Kai Seiwert haben diese Initiative federführend begleitet. Ich finde es wunderbar, dass den Tafeln insbesondere in dieser Situation diese Beachtung geschenkt wird.“

Es seien wichtige Einrichtungen, die immer Unterstützung brauchten.

Schlegel-Friedrich: „Mein Wunsch war, im Rahmen der Spendenaktion auch die jungen Menschen im Landkreis zu unterstützen. Sie haben während ihres letzten Schuljahres bis zu den Abiturprüfungen Herausragendes geleistet.“

Ministerin Bachmann freute sich bei der Spendenübergabe im Landratsamt Merzig-Wadern über die stets hervorragende Zusammenarbeit mit Globus: „Daniela Schlegel-Friedrich und ich sind uns schon 2004 einig gewesen, dass die Welt Hilfe bedarf. Einer derer, die immer da waren, um zu helfen, war Globus. Das ist nicht nur ein Kaufhaus – die Menschen dort haben das Herz am rechten Fleck.“

Und das gelte vor allem für Kay Klein und Kai Seiwert.

Der Globus-Geschäftsleiter freute sich sehr, die Spendengelder über jeweils 2 000 Euro an die Schüler und die Tafeln des Caritasverbands Saar-Hochwald (Losheim, Wadern und Lebach) und der evangelischen Kirchengemeinde Merzig zu übergeben.

Kai Klein: „Wir sehen uns der Region und dem Landkreis sehr nahe. Es ist etwas Besonderes, mitten im Jahr solch eine Tombola veranstalten zu können.“

rup

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de