Spende für die Gemeinschaftsschule

Theley. Die Gemeinschaftsschule Theley freut sich über die Spende ihres ehemaligen Lehrers Franz-Rudolf (Rudi) Weber. Das Geld kam über den Verkauf seines Buches „Die Libellen des Saarlandes“ (erschienen 2021 im Geistkirch-Verlag) zusammen.

Für den Autor war von Anfang an klar, dass die Verkaufserlöse gespendet werden. Und so kommt neben dem Nabu Saarland, der für Natur- und Artenschutzprojekte 2 500 Euro erhalten hat, die Gemeinschaftsschule Theley zum Zuge, die das Geld für Mint-Projekte verwenden will.

In diesem Zusammenhang sei auch darauf hingewiesen, dass Rudi Weber für die Bienen AG rund 1 000 Euro zur Verfügung gestellt hat, die er noch während seiner aktiven Zeit mit seinen AGs bei Wettbewerben gewonnen hat.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de