Sparen für später

Saarlouis. Im Rahmen der Reihe „Aktiv älter werden... Kurse und Veranstaltungen - auch für zukünftige Seniorinnen und Senioren“ bieten die Kreisstadt Saarlouis – Seniorenmoderatorin und die vhs – am Dienstag, den 12. Oktober, um 19 Uhr einen Vortrag unter der Leitung von Volker Helfen im Donatuszentrum Roden Schulstraße 7 an. Mehr als 2 000 Euro gibt jeder Deutsche pro Jahr für private Versicherungen aus. Dabei fließt viel Geld in überflüssige und teure Versicherungen. Jedoch sind einzelne Versicherungen in bestimmten Lebenssituationen unerlässlich. Auch das Sparen für spätere Anschaffungen und die Vorsorge für Alter und Arbeitsunfähigkeit sind wichtig.

Volker Helfen ist Oberstudienrat und Diplom-Kaufmann. Als unabhängiger Experte für Versicherungen und Vorsorge gibt er einen breiten Überblick zu den wichtigen Versicherungen und erklärt, was beim Vertragsabschluss generell zu beachten ist.

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro. Anmeldung bei der bis 8. Oktober unter Tel. (0 68 31) 6 98 90 30 oder E-Mail vhs@saarlouis.de. Anmeldeschluss: ist der 7. Oktober. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de