Souveräner Saisonauftakt in Bayern

Lilli Simon (11) nach ihrem Sieg über 2000 Meter. Foto: Verein
Lilli Simon (11) nach ihrem Sieg über 2000 Meter. Foto: Verein - (Bild 1 von 1)

Saarlouis. So kann es weiter gehen: Die Rennsportabteilung des Kanu-Club Undine Saarlouis hat erfolgreich an der „Main Spessart Regatta 2022“ in Langenprozelten (Bayern) teilgenommen. Für die Saarlouiser Kanuten war es die erste Regatta der Saison. Nach dem harten Wintertraining konnten die Sportler ihre Trainingsleistung auf die Probe stellen. Die Ergebnisse lassen auf einen erfolgreiche Rennsport-Saison hoffen.

Die jüngsten Sportler im Verein scheinen alles richtig gemacht zu haben: Die elfjährige Lilli Simon erreichte in jeder Einzeldisziplin das Siegerpodest. Im Sprint (200 Meter) erzielte sie den 3. Platz. Auf der Kurzstrecke (500 Meter) konnte Lilli einen Platz gut machen und gewann Silber.

In ihrer Paradedisziplin der Langstrecke (2 000 Meter) setzte sich die Saarländerin durch und erhielt die Goldmedaille.

Mit ihrem gleichaltrigen Zweierpartner David Dreißler verpasste Lilli nur knapp die Siegertreppe. Beim Mixed-Rennen im Kajakzweier (500 Meter) mussten sich die jungen Athleten mit dem 4. Platz zufrieden geben.

David Dreißler zeigte eine souveräne Leistung und belegte über 500 Meter den 8. Platz und über 2 000 Meter den 6. Platz.

Mit einer soliden Leistung betrat Elenor Hürtgen (15) die Altersklasse der weiblichen Jugend. Sie erreichte im Kajakeiner jeweils den 5. Platz über 5 000 Meter und 200 Meter und den 6. Platz über 500 Meter.

Damen Juniorenfahrerin Lena Simon kann sich über drei Bronzemedaillen freuen. Sie gewann auf der Strecke von 200 Meter, 500 Meter und 5 000 Meter jeweils die Bronzemedaille. Juniorenfahrer Muris Smajlovic erkämpfte sich den 8. Platz auf der 500 Meter- und 5 000 Meter-Strecke. Im Kajakzweier startete er in der Herren Leistungsklasse und erreichte mit seinem Zweierpartner Tobias Schneider den 7. Platz über 500 Meter.

Jolanda Hürtgen startete in der Damen Leistungsklasse und gewann auf der Kurzstrecke (500 Meter) Bronze und der Langstrecke (5 000 Meter) Silber.

Im Kajakzweier Mixed-Rennen der Leistungsklassen duellierten sich zwei Boote der Undine Saarlouis.

Das Trainerpaar Aline Schuhn und Tobias Schneider griff selbst zum Paddel und erreichte mit dem 6. Platz vor ihren Teamkollegen Jolanda Hürtgen und Muris Smajlovic (8. Platz) das Ziel. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de