Sommerprogramme von vhs und Jugendamt

Saarbrücken. Die vhs Regionalverband Saarbrücken hat online ihre Programme für die Sommermonate veröffentlicht. Im Programm speziell für Kinder und Jugendliche ist neben den Angeboten der Volkshochschule auch das Ferienprogramm des Jugendamtes des Regionalverbandes zu finden. Die gedruckten Programme sind ab dem 24. Juni bei der Volkshochschule im Alten Rathaus am Saarbrücker Schlossplatz sowie an den bekannten Auslagestellen erhältlich.

Ferienprogramm

des Jugendamtes

Für alle, die ihre artistischen Fähigkeiten ausprobieren möchten, bietet das Jugendamt zwei Zirkuswochen. Junge Tierfreunde haben die Wahl: von einer Alpakawanderung über einen Besuch im Wildpark bis hin zum Tiererlebnistag in Waldmohr reicht das Angebot. Beim Walderlebniscamp, dem Abenteuertag im Bliesgau und dem Blaulicht-Tag mit Feuerwehr und Polizei hat Langeweile keine Chance. Ein Mädchen-Empowerment-Tag und ein Städtetrip nach Heidelberg runden das Programm ab. Alle Infos zu den einzelnen Terminen und zur Anmeldung unter www.regionalverband.de/ferienprogramm

vhs-Angebote für

alle Generationen

Die vhs selbst hat ebenfalls viele abwechslungsreiche Kurse und Angebote für Kinder und Jugendliche im Programm. Die Veranstaltungsreihe Zukunftsdiplom geht bereits in die fünfte Runde und bietet Spannendes zu Umwelt, Natur und weiteren Themen aus dem Bereich der Nachhaltigkeit. Zauberfans können ihre magischen Talente in spannenden Workshops entdecken. Beim Basteln, Nähen oder dem Entwerfen von Schmuck sind der Fantasie und Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Außerdem warten Sprachkurse in Englisch, Französisch und Spanisch auf das junge Publikum. Wer gerne tanzt, in andere Rollen schlüpft oder Musical-Luft schnuppern möchte, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Und alle, die gerne mehr übers Programmieren erfahren möchten, können sich in verschiedenen Workshops ausprobieren.

Erwachsene kommen

auch nicht zu kurz

Aber auch Erwachsene kommen bei der vhs Regionalverband Saarbrücken in den Sommermonaten nicht zu kurz. So bieten sich bei Wanderungen und Exkursionen vielfältige Möglichkeiten, die Kulturregion zu erkunden. Die Rundgänge durch die zehn Städte und Gemeinden zum 50. Geburtstag des Regionalverbandes eröffnen neue Einblicke in die Dorf- und Stadtkultur. Ob Sprachangebote, Lesungen, Koch- und Degustationskurse, Yoga, Qi Gong oder Fotografie- und Computerworkshops – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Kreative können sich im Malen und Zeichnen sowie in der Acrylmalerei ausprobieren. Ein Highlight im August sind die Amerika-Wochen zum Thema Südstaaten der USA. Hierfür ist eine Ausstellung mit Bildern des US-Fotografen Michael P. Smith geplant.

Das gesamte Programm ist unter www.vhs-saarbruecken.de zu finden. red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de