Singen für den Frieden

image-52136
Bild 1 von 1

Blieskastel. Im Rahmen der Hilfsaktion „Friedensfunke“ der Pfarrei Hl. Franz von Assisi Blieskastel und der prot. Kirchengemeinde Blieskastel findet am Samstag, den 26. März 2022, um 19.00 Uhr ein Benefizkonzert in der Schlosskirche Blieskastel statt.

Es musizieren der Chor „Forever Young“ unter der Leitung von Christoph Nicklaus, am Klavier begleitet von Christoph Kohl, die Schola Cantorum Blieskastel sowie der Organist der Schlosskirche, Matthias Leiner. Der Bogen ist dabei weit gespannt. Es erwartet Sie ein äußerst abwechslungsreiches Programm vom Gregorianischen Choral und zwei- bis vierstimmigen geistlichen Gesängen bis hin zu Neuen Geistlichen Liedern und bekannten Pop-Balladen. Die gesanglichen Beiträge werden von Orgelmusik umrahmt.

Den beiden Kirchengemeinden und allen Mitwirkenden ist es ein großes Anliegen, auch auf diese Weise einen Beitrag zur Unterstützung der vielen Ukraine-Flüchtlinge zu leisten. Der Eintritt zu dem Benefizkonzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten, die in vollem Umfang der Aktion „Friedensfunke“ zu Gute kommt. Nähere Informationen zu der Aktion „Friedensfunke“ finden Sie auf www.hl-franziskus-blieskastel.de.

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de