Sieger beim Kreativ-Wettbewerb gekürt

image-38064
Bild 1 von 1

Saarbrücken. Ganz nach dem Motto des Schulfördervereins „Wir wollen die Dinge zum Positiven verändern!“ wurde im letzten Schuljahr ein schulinterner Kreativ-Wettbewerb zur Gestaltung von Messestand und Logo für den Förderverein des Technisch-gewerblichen Berufsbildungszentrums II (TGBBZ II) in Saarbrücken ausgeschrieben. Die Schilder- und Lichtreklamehersteller im zweiten Ausbildungsjahr am TGBBZ II haben den Wettbewerb für sich entschieden. Saskia Feyand (3. Platz), Julie Rack (2. Platz) und Simon Möller (1. Platz) freuen sich über attraktive Geldpreise. Das Logo des Erstplatzierten wird als Logo des Schulfördervereins Mügelsbergschule umgesetzt.

Die Klasse hat, unterstützt von Praxislehrerin Nicole Würtz (2. von links) und Klassenlehrerin Stefanie Arend (4. von links) im Rahmen des Lernfelds „Messeauftritte planen“ mit viel Engagement und Teamgeist teilgenommen. Der Schulförderverein ist begeistert von der kreativen und professionellen Umsetzung der computergestützten Grafik-Entwürfe.

„Die tatsächliche Realisierung des Gewinnerlogos samt Messestandgestaltung durch den Förderverein entspricht dem Geist des dualen Ausbildungssystems, Theorie und Handwerkspraxis so weit wie möglich zu verbinden“, so Stefanie Arend, die Klassenlehrerin des Gewinnerteams.

Die Abteilung Farbtechnik und Raumgestaltung am TGBBZ II freut sich über zahlreiche Anmeldungen. Informationen über diese und weitere attraktive Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten am TGBBZ II erhalten Interessierte unter www.tgbbz2.de.red./tt / Foto: Schule

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de