Sieger bei Rezeptwettbewerb

Homburg. Gemeinsam mit Schülern des Gymnasiums Johanneum in Homburg hat Umweltminister Reinhold Jost einen Apfelbaum gepflanzt. Der Baum ist Bestandteil des ersten Preises, den die „Foodtrend AG“ der Schule mit „Matildas süßer Lasagne“ beim Rezeptwettbewerb des Umweltministeriums zum Tag der gesunden Ernährung gewonnen hat. Als weiterer Teil des Preises wird die „Foodtrend AG“ am Kochprojekt „schmeckt.einfach.gut.“ teilnehmen. Dabei übernimmt das Ministerium die Kosten für die Teilnahme und die Lebensmittel. Am letzten Projekttag wird zudem der Minister mitkochen. Das gemeinsame Kochen ist für den 17. Juni geplant.

2021 fand der Tag der gesunden Ernährung bereits zum 24. Mal statt. Veranstaltet wird er vom Verband für Ernährung und Diätetik e. V. (VFED). Der Tag der gesunden Ernährung soll dazu anregen, sich im Alltag mit dem Thema Ernährung zu befassen. Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz beteiligte sich zum fünften Mal mit einer Aktion an diesem Tag. In diesem Jahr waren saarländische Schulen aufgerufen, aus saisonalen Zutaten ein Dessertrezept zu kreieren und einzusenden. Rund 150 Rezepte gingen beim Ministerium ein. Unter allen Einsendungen wurden sechs Gewinner ausgewählt. Die ersten drei Gewinner bekommen neben der Teilnahme am Kochprojekt einen Baum für den Schulgarten. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de