Sieg bei "Jugend debattiert"

Dillingen. Emma Berens (9INS1) hat das Landesfinale des Formats „Jugend debattiert“ auf dem Saarbrücker Halberg gewonnen und vertritt als Landessiegerin nicht nur das Albert-Schweitzer-Gymnasium, sondern nun das ganze Saarland beim Bundesfinale in Berlin. Emma debattierte in den Räumen des Saarländischen Rundfunks darüber, ob Chinesisch zweite Fremdsprache in Schulen werden sollte, Festivals paritätisch besetzt sein sollten und abschließend über die Frage, ob die saarländische Polizei Taser benötigt. In diesem Finale überzeugte Emma vor allem durch ihr beeindruckendes Eingangsstatement die hochdekorierte Jury, in der unter anderem die Landtagspräsidentin Heike Winzent und die Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot saßen. Freudestrahlend bekam Emma nach der Bekanntgabe des Ergebnisses von Ihnen beiden die Siegerurkunde. Nun gilt es, ein letztes Mal für den Bundesentscheid die Daumen zu drücken.

Unser Leserreporter Benedikt Schmitt aus Dillingen

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de