Seminar Gleichstellungsstelle

Merzig-Wadern. Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern bietet am Mittwoch, 6., und am Mittwoch, 13. Oktober, ein Seminar an, bei dem die Teilnehmer lernen, einschränkende Gedankenmuster hinter sich zu lassen und das Denken und Handeln in eine neue Richtung zu lenken.

Das Seminar mit Doris Haupenthal, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Individualpsychologische Beraterin, findet an beiden Tagen von 18 bis 20 Uhr im Seminarraum im ersten Obergeschoss in der Villa Fuchs Merzig, Bahnhofstraße 25, statt.

Die Gebühr für beide Termine ist vor Ort zu entrichten. Die beiden Termine sind nur zusammen buchbar, da es sich um ein Aufbauseminar handelt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein vor maximal 24 Stunden bestätigter negativer Corona-Test, die Vorlage eines Impfnachweises oder einer schriftlichen Bestätigung der nachweislichen Genesung.

Anmeldung wird erbeten per E-Mail an gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de oder telefonisch an (0 68 61) 8 03 21.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de