Schulen im Saarland sollen digitaler werden

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot und Landrat Patrik Lauer waren bei der Ausgabe der mobilen Endgeräte am Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis dabei. Foto: Landkreis Saarlouis / Ulrike Paulmann
Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot und Landrat Patrik Lauer waren bei der Ausgabe der mobilen Endgeräte am Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis dabei. Foto: Landkreis Saarlouis / Ulrike Paulmann - (Bild 1 von 1)

Saarlouis. Der Unterricht im Saarland wird digitaler: In den vergangenen Monaten haben viele Lehrkräfte Fortbildungen gemacht, die Online-Schule Saarland wurde vom Bildungsministerium ausgebaut, Schulen im Land mit moderner IT ausgestattet.

Am Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis haben Schüler der Jahrgangsstufe 6 jetzt digitalen Endgeräte für ein Pilotprojekt erhalten. Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot und der Saarlouiser Landrat Patrik Lauer haben sich angeschaut, wie die Geräte im Unterricht eingesetzt werden.

„Es geht nicht nur darum, dass der Schulrucksack künftig leichter wird, sondern vor allem auch um den sicheren Umgang mit digitaler Technik und darum, ein gutes Verständnis für das Digitale zu entwickeln“, so Ministerin Streichert-Clivot.

Perspektivisch werde durch den Einsatz intelligenter Lernsoftware auch ein individuelleres Lernen möglich, mit Lernangeboten, die von der Lernsoftware auf die jeweiligen Bedürfnisse der Schüler abgestimmt sind.

Landrat Patrik Lauer bezeichnet es als wichtigen Schritt in die richtige Richtung, dass nun Schüler der sechsten Klassen als Pilotjahrgang ein Tablet bekommen: „Als Schulträger ist es unser Ziel, die Bildungsgerechtigkeit an unseren Schulen zu stärken – und diese Tablets bringen uns diesem Ziel ein großes Stück näher.“

Nur wer Zugang zu einem digitalen Endgerät habe, könne sich fit für eine digitale Zukunft machen. Erst wenn alle an der Schule über dieselben Voraussetzungen verfügten, sei es für das Lehrpersonal möglich, konsequent digital zu arbeiten und zu lehren. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de