„Schiff Ahoi – Auf zu neuen Abenteuern“

Symbolische Schlüsselübergabe mit Bürgermeister Thomas Collmann (Mitte). Foto: Kita
Symbolische Schlüsselübergabe mit Bürgermeister Thomas Collmann (Mitte). Foto: Kita - (Bild 1 von 1)

Haustadt. Unter dem Motto „Schiff Ahoi – Auf zu neuen Abenteuern“ hat die Kath. Kita St. Mauritius in Haustadt ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Ein Höhepunkt der Jubiläumsfete war die Einweihung der umgebauten und neu gestalteten Räumlichkeiten.

Gesamtleitung Merzig, Frau Bianca Spindler-Hoffmann und Standortleitung Frau Nina Montante luden mit Ihrem Team und dem Förderverein „Wichtelwald“ e.V. zum gemeinsamen Feiern ein.

Auftakt des Festes war der Wortgottesdienst mit Pastor Helmut Mohr von der Pfarrei Beckingen – gestaltet durch die Kinder und Erzieherinnen.

Grußworte sprach Nina Montante (Standortleitung), Rainer Borens (Kaufmännischer Geschäftsführer), Bürgermeister Thomas Collmann und der stellvertretende Ortsvorsteher Nicolas Adam.

Musikalische und tänzerische Darbietungen der Kinder sorgten für strahlende Gesichter.

Das selbst gestaltete Bühnenbild und die Jubiläumstorte zum Motto „Schiff Ahoi – Auf zu neuen Abenteuern“ gehörten zu den Attraktionen ebenso wie das kunterbunt gestaltete Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschmink-Aktion, Clownin, Feuerwehr und Pflanzaktion des Obst- und Gartenbauvereins Haustadt.

Bei der Begehung der umgestalteten Kita fiel das helle, großzügige Raumkonzept sofort ins Auge.

Die sieben Bildungsbereiche, die den Orientierungsrahmen der pädagogischen Arbeit für saarländische Kitas darstellen, finden ausreichend Raum und Platz für die fast 90 Kinder, die derzeit die Kita St. Mauritius in Haustadt besuchen. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de