Saarland feiert Geburtstag

Saarbrücken. Am 1. Januar 1957 wurde das Saarland als damals zehntes Bundesland der Bundesrepublik Deutschland angegliedert. Die Landesregierung würdigt dies nun unter dem Motto „65 Jahre Saarland“ durch mehrere Informationsangebote, die nach Angaben der Staatskanzlei aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung jedoch kleiner als geplant ausfallen. Ziel ist es, die Saarländer neugierig auf die Geschichte ihres Landes zu machen und innovative Angebote zur vertieften Beschäftigung anzubieten.

So erscheint im Januar gedruckt uns als eBook eine Publikation im Saarbrücker Geistkirch Verlag mit dem Titel „65 Jahre Saarland. Comics zum Jubiläum“. In sechs Episoden zeichnen Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen Ereignisse und Alltagssituationen der Landesgeschichte ihrer Wahl – vom „Tag X“ als Stichtag der wirtschaftlichen Angliederung an die Bundesrepublik über die besondere Mentalität der Saarländer als Volk der Selbermacher bis zu den erfolgreichen Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken.

Ein weiteres Element ist eine 15 qm große Info-Wand zur saarländischen Geschichte mit einem integrierten Souvenir-Geldscheinautomaten. Die Wand zeigt die Entwicklung des Landes in den letzten 65 Jahren an exemplarischen Ereignissen und ist von Januar bis März im Historischen Museum Saar am Saarbrücker Schlossplatz zugänglich. Dort erhalten Besucher beim Eintritt einen sog. Token, mit dem sie sich an dem Automaten einen „Saarschein“ mit individueller Stückzahlnummer ziehen können.

Die Währung – von Reichsmark über Franken bis D-Mark und Euro – war an der Saar immer auch ein Zeichen der Zugehörigkeit. Daher wurde zum Jubiläum ein symbolischer Saarschein entwickelt: auf der Vorderseite mit der Saarschleife als präsentester Landmarke, auf der Rückseite mit dem Saarpolygon. Den Schein umrahmen signifikante Bauwerke der Saar-Geschichte.

Informationen mit umfangreichen Texten, hunderten Fotos und Videos zur Geschichte des Saarlandes finden sich auf der Themenwebsite www.65jahre.saarland.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de