Reservisten sammeln für Waisenkinder

image-99745
Bild 1 von 1

Losheim am See. Zwei Tage lang, haben Reservisten der Kameradschaft Püttlingen wieder vor der Losheimer GLOBUS-Markthalle Spenden gesammelt für die rumänische Waisenhausgruppe der Csibész-Stiftung in Miercurea (Transsylvanien). Diese Stiftung wurde von einem ehemaligen, katholischen Priester 1992 gegründet. Mittlerweile unterhält die Stiftung 15 Häuser mit jeweils etwa 15 Kindern im Alter zwischen vier und 20 Jahren.

Die 200 Kinder sind bei der Stiftung bestens versorgt und erhalten eine vernünftige schulische Ausbildung und ihren Fähigkeiten angepasst eine weiterführende Ausbildung bis hin zum Studium. Darüber hinaus legt man großen Wert auf musikalische oder künstlerische Förderung.

Der Anfrage von Bernd Längler kam der Geschäftsleiter von GLOBUS Losheim Kay Klein (Foto: Mitte) gerne nach, hatten diese doch vor rund einem Jahr fleißig für die Opfer der Hochwasserkatastrophe emsig und erfolgreich gesammelt.

„Den Kameraden aus Püttlingen kann weder Wind noch Wetter was anhaben“, so Kay Klein:„Mit Feuereifer und Elan stehen Sie fürs Helfen in Not, ein!“

Laut Bernd Länger, waren die GLOBUS-Kunden gerne bereit den ein oder anderen Euro zu geben: „Der GLOBUS in Losheim ist immer da, wenn man ihn braucht. Gemeinsam mit den Kunden konnten wir in den beiden Tagen stolze 5 325,98 Euro an Spenden einsammeln.“

red./am / Foto: Kai Seiwert

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de