Regionalfinale „Jugend debattiert“

Regionalkoordinatorin Marina Vontz mit den Siegerinnen des Regionalfinales. Foto: Schule
Regionalkoordinatorin Marina Vontz mit den Siegerinnen des Regionalfinales. Foto: Schule - (Bild 1 von 1)

Wadern. Ava Bock und Lisa Brachmann gewinnen Regionalfinale „Jugend debattiert“ Nach insgesamt zwölf Debatten, an denen 20 Schülerinnen und Schüler von fünf Schulen aus dem westlichen Saarland teilgenommen hatten, konnten in der Aula des Hochwald-Gymnasiums die Siegerinnen gekürt werden.

Ava Bock vom Hochwald-Gymnasium Wadern und Lisa Brachmann vom Peter-Wust-Gymnasium Merzig erhielten aus der Hand der Regionalkoordinatorin Marina Vontz die Siegerurkunden für ihre Altersstufen.

Ava Boch vertritt damit zusammen mit Svenja Waschbüsch das Hochwald-Gymnasium beim Landesfinale in Saarbrücken (Altersstufe Sek I) Lisa Brachmann zusammen mit der Zweitplatzierten Mira Schäfer, ebenfalls Hochwald-Gymnasium in der Altersstufe Sek II.

Den jeweiligen Finaldebatten vorausgegangen waren zwei Runden mit Qualifikationsdebatten. Die Themen für die Klassenstufen 8 und 9 lauteten: „Sollen öffentliche Grünanlagen mit essbaren Pflanzen bepflanzt werden, die von der Bevölkerung frei geerntet werden dürfen?“ und „Soll es an jeder weiterführenden Schule eine Schülerzeitung geben?“

In der Altersgruppe Oberstufenschüler wurden die Themen debattiert: „Sollen auch Privathaushalte zur Katastrophenvorsorge verpflichtet werden?“ und „Soll in unserer Stadt/ Gemeinde ein durch Los besetzter Jugendrat eingeführt werden?

red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de